Windstärke 8 - Das Auswandererschiff 1855
 (2005)
Abenteuer, Dokumentarfilm, Familie
In Sammlung
#150
0*
GesehenJa
828766952995
IMDB   7.8
258 Min. Germany / Deutsch
DVD  Region 1
Regisseur
Dominik Wessely
Arne Sinnwell
Produzent Gabriele M. Walther

Deutsche Erstausstrahlung: 23.05.2005 (Das Erste)

Am 16. Oktober 2004 stachen 37 Männer, Frauen und Kinder zu einer Atlantik-Überquerung wie vor 200 Jahren in See. Ihr Ziel: die neue Welt New York. 68 Tage waren Besatzung und Passagiere unterwegs. An Bord des Segelschiffes "Bremen" gab es kein fließendes Wasser, keinen Strom, keine Heizung.

Mit "Windstärke 8" begibt sich die ARD erneut auf eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit: 19 Passagiere und eine 17 Mann starke Besatzung wagen auf einem traditionsreichen Segelschiff die Überfahrt von Bremerhaven nach New York. Wie zu Zeiten der großen Auswanderungswelle Mitte des 19. Jahrhunderts erwartet die Teilnehmer eine lange Reise unter einfachsten Bedingungen, mit einfacher Verpflegung und einer unberechenbaren See. Das zum Film gehörige Buch zur Zeitreise begleitet sie auf Ihrer Fahrt und bietet faszinierende Details zum historischen Hintergrund, Tagebucheinträge der "Auswanderer", Produktionsnotizen der Crew und des Kapitäns sowie zahlreiche Anekdoten zur Serie.
Details der Edition
Edition erschienen 02.06.2005
Verpackung Keep Case
Layer Einseitig, single layer
Anzahl Disks/Bänder 1

Notizen
Zwischen 1830 und 1974 waren es rund 7 Millionen Menschen, die über Bremerhaven nach Übersee auswanderten. Allein 1855 riskierten diesen Schritt 31.500 Entschlossene. Wirft man einen Blick in die Geschichte deutscher Familien, so findet sich fast in jeder der eine oder andere, der einst beschloss, sein Glück in der Ferne zu suchen. Jeder Einzelne unter ihnen hatte den Mut, sein bisheriges Leben hinter sich zu lassen und noch einmal ganz von vorn anzufangen. Das beliebteste Ziel: Die Vereinigten Staaten von Amerika.
Voller Träume, Hoffnungen, Ungewissheit und Zweifel machten sie sich auf den Weg, fuhren nach Bremerhaven, Hamburg oder Danzig und bestiegen ein Segelschiff, das sie nach Amerika bringen sollte.
Windstärke 8 macht die Reise auf einem Auswandererschiff vor 150 Jahren mit all ihren Gefahren, Schönheiten und Aufgaben erlebbar - mit atemberaubenden, exklusiven Bildern, detaillierten Texten und spannenden Berichten.

70 Tage lang segelten die Filmcrew, die Auswanderer und die Mannschaft auf den Spuren ihrer Vorfahren in die Neue Welt.